• Jetzt soll der Nationalrat beweisen,
    wie ernst es ihm ist!

    Am 11. September diskutiert der Nationalrat am Vormittag über unsere Initiative und ihren Gegenentwurf.
    In den Medien wird zurzeit viel spekuliert. Für uns ist aber klar: Solange nichts anderes vorliegt, kämpfen wir mit vereinten Kräften für unsere Initiative und damit für 4 Wochen, resp. 20 Tage flexibel beziehbaren Vaterschaftsurlaub.
     
    Wir sind am Mittwoch sicher vor Ort. Hast du Lust, uns zu begleiten und die Debatte von der Nationalrats-Tribüne aus zu verfolgen? Hier siehst du, wie du ins Parlamentsgebäude gelangst, wir warten von 8 bis 8.15 Uhr hinter der Sicherheitskontrolle auf euch, falls ihr später kommt, kommt direkt zur Tribüne des Nationalrats.

  • Ein kleiner Schritt für die Väter

    Bern Bundeshaus, 20. Juni 2019

    Am 20. Juni hat der Ständerat entschieden, die Vaterschaftsurlaubs-Initiative abzulehnen und dafür den Gegenentwurf mit 10 statt 20 Tagen für die Familie anzunehmen.

    Um zu zeigen, dass die Schweiz jetzt endlich einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub braucht, haben wir die Ständeräte bei ihrer Debatte von der Tribüne aus scharf beobachtet und genau zugehört.

     

    Vielen Dank allen, die sich danach mit uns auf dem Bundesplatz zum Gruppenfoto inklusive Flashmob versammelt haben, um ein Zeichen für den Vaterschaftsurlaub zu setzen!

  • Fortsetzung folgt

    Bleib immer auf dem Laufenden über den Vaterschaftsurlaub und abonniere jetzt unseren Newsletter.

    Unterstütze uns mit einer Spende

    Damit wir weiterhin aktiv bleiben und Druck ausüben können, brauchen wir deine Unterstützung:

All Posts
×